Fellgerben – Wintermantel der Tiere

Fellgerben für Kinder und Erwachsene ab 12 Jahren.

In der Natur wird alles verwendet..
..nichts wird verschwendet!

Schon in den Urzeiten der Menschheit wurden die Häute der erlegten Tiere genutzt. Ob als Fell, Leder oder Rohhaut, die Haut der Tiere ist ein wertvoller Rohstoff für viele Gegenstände und Handwerke.

Kleidung & Schuhe, Taschen & Beutel, oder Fell-Decken, Trommelbespannung oder Rasselhaut und vieles mehr kann man daraus herstellen.

Der Winter nähert sich, die Temperaturen sinken. Respektvoll und dankbar erarbeiten wir uns in den 4 Tagen des Fellgerbkurses in Begleitung von Ma’iingan die Grundlagen der dafür benötigten handwerklichen Techniken und Fähigkeiten und gerben gemeinsam mehrere Häute, sodass jeder ein Stück selbstgemachtes Fell mit nach Hause nehmen kann. Nebenbei lernen wir auch über andere Teile der Vierbeiner und deren Verwendungsmöglichkeiten.

Ein absolvierter Ledergerbkurs ist zwar keine zwingende Voraussetzung, könnte sich aber als hilfreich erweisen mit den bereits gemachten Vorerfahrungen etwas schneller voran zu kommen.

Termine: siehe Kalender
Ort: Grafensulz (ca. 50min nördlich von Wien)
Preis: maximal 250 € plus 40€ Materialkosten siehe Kostentransparenz
Info zu besonderen Ermäßigungen hier
Teilnehmerzahl:
min. 4 TeilnehmerInnen
Essen: Vollverpflegung ist im Preis enthalten
Schlafen: Matratzenlager, Outdoor. In mitgebrachten Zelten, am Lagerfeuer oder mit Blick auf die Sterne

Anmeldung unter: info@wildsprouts.at
Die Teilnahmebedingungen lesen, das Anmeldeformular herunterladen, ausfüllen und unterschrieben per eMail oder per Post an uns senden.